Gewerbe & Verband 10/2020

AMÖ zu Gast bei Würth

Im September stand für AMÖ-Hauptgeschäftsführer Dierk Hochgesang, Helmut Schneider, Stefan Klein (beide Mitglieder im Ausschuss Technik, Umwelt und Rationalisierung) und Daniel Waldschik im Anschluss an die Sitzung des Gesamtvorstands ein Besuch der besonderen Art im Terminkalender.

Gemeinsam besuchten sie die Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau. Bei dem Treffen mit Vertretern des weltweit operierenden Unternehmens wurde unter anderem an Konzepten für eine künftige Kooperation gefeilt. „Wir vernetzen Vertriebskanäle. Wir lösen technische Herausforderungen und erfüllen jedem Kunden seine individuellen Bedürfnisse. Und wir wissen, dass nur stetige Weiterentwicklung, ein Unternehmen attraktiv für seine Kunden macht“, so die Würth-Strategie. Dass das nicht nur Worthülsen sind, davon konnten sich die AMÖ-Vertreter aus eigener Hand überzeugen, sowie im hauseigenen Showroom auch die allerneuesten Werkzeuge in der eigenen Hand ausprobieren. Die AMÖ freut sich auf die weiteren Entwicklungen!

Zurück