Titel 11/2020

Kosten und Förderfähigkeit

Der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. hat für seine Mitgliedsbetriebe sowie den Mitgliedsbetrieben der Partnerverbände BGL, BWVL und DSLV exklusive Konditionen ausgehandelt, um ihre gesetzlich verpflichteten Arbeitsschutz-Unterweisungen zur Erhöhung der Sicherheit im Betrieb mithilfe der unterstützenden Software-Lösungen „Unterweisungs-Manager“ und „Arbeitsschutz Center Online“ zentral organisieren und dokumentieren zu können.

Das Paket „Sonderkonditionen AMÖ“ enthält unter anderem bis zu 15 Arbeitsschutzmodule aus dem gesamten Portfolio, darunter für das Gewerbe besonders interessant die Module

  • Heben und Tragen
  • Ladungssicherung
  • Sicherheit im Straßenverkehr
  • Hygienemaßnahmen im Pandemiefall
  • Sicheres Betreiben von Kraftfahrzeugen
  • Arbeitsbühne für Gabelstapler
  • UV-Schutz und viele mehr.

Alle Module können auf die branchen- und unternehmensspezifischen Anforderungen individualisiert werden. Der Zugriff erfolgt via Online-Plattform über den Web-Browser. Eine Installation ist nicht notwendig.

Mittels E-Mail-Funktion können Sie den Ablauf automatisieren, Ihr Personal zur Teilnahme an einer Unterweisung auffordern oder erinnern. Über die Funktion „Event-Manager“ haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre „face-to-face“-Präsenzschulungen zu verwalten und zu dokumentieren.

Ein weiterer Mehrwert ist das „Arbeitsschutz Center Online“, mit dem Sie jederzeit auf aktuelle Fachinformationen, Praxishilfen und über 1.000 Vorlagen für Ihren Arbeitsschutz zugreifen können. Es bietet unter anderem rund 300 Checklisten zur Gefährdungsbeurteilung, mehr als 100 Unterweisungs-Vorlagen, zirka 300 Muster-Betriebsanweisungen und vieles mehr.

Die Kosten pro Mitarbeiter*in beträgt 40 Euro pro Jahr. Der Mindestbeitrag pro Jahr liegt bei 200 Euro. Die Lizenz wird für ein Jahr abgeschlossen. Kostenlos ist die Einrichtung des Systems nach Kundenwunsch, der einmalige Import der Mitarbeiterdaten sowie die Übergabe des Systems inklusive Kurzeinführung

Weitere Infos erhalten Sie von Ansprechpartner Michael Gimmel per E-Mail an michael.gimmel@universum.de oder telefonisch unter 0611-9030-362.

 

Förderfähigkeit vom BMVI bestätigt

Das BMVI hat der AMÖ schriftlich bestätigt, dass der EDV-gestützte „Unterweisungs-Manager“ des Universum Verlags förderfähig im Rahmen von De Minimis ist. Gemäß der Bestätigung durch das BMVI ist der Unterweisungs-Manager gemäß Nr. 3.1 der Anlage zu Nummer 2 der Richtlinie De Minimis („Unternehmensberatung zu umwelt- oder sicherheitsbezogenen Fragen der Unternehmensführung") grundsätzlich förderfähig.

Die Unterweisungen durch den Unterweisungs-Manager ersetzen nicht die arbeits- und sicherheitsmedizinische Betreuung im Rahmen der Gesetzlichen Unfallversicherung. Das Produkt ist als ein unterstützendes Zusatzangebot zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben in den Bereichen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit zu werten. Die gesetzliche Vorgabe selbst wird durch den alleinigen Einsatz des Unterweisungsmanagers nicht erreicht.

Die Unterweisungen betreffen teilweise unmittelbar das Verhalten im Verkehrsraum, teilweise fördern sie die Aufmerksamkeit des Personals für Gefährdungen und führen damit unmittelbar und mittelbar zu einer Erhöhung der Sicherheit im Verkehr.

Weitere Informationen rund um das Förderprogramm „De Minimis“ finden Sie auch www.bag.bund.de unter dem Reiter Förderprogramme Güterkraftverkehr.

Zurück