Gewerbe & Verband 1+2/2020

Kurzprofil auf umzug.org

Die AMÖ hat das bisher genutzte Backend für umzug.org deaktiviert. Ab sofort können Mitgliedsunternehmen mit dem AMÖ-Zertifikat ihr Kurzprofil über den internen Mitgliederbereich auf www.amoe.de bearbeiten. Die bewährten Funktionen sind geblieben.

Schritt 1: Einloggen auf www.amoe.de

Damit Sie die entsprechenden Einga- ben vornehmen können, müssen Sie sich zuerst mit dem Ihnen bekannten Zugang im Mitgliederbereich auf www.amoe.de einloggen. Sollten Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Schritt 2: Daten editieren

Nach erfolgreicher Anmeldung klicken Sie im linken Menü auf "Umzug.org Kurzprofil". Unter "Kurzprofil bearbeiten" haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten zu editieren und Bilder hochzuladen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Kerndaten fest im System gespeichert sind. Ändern sich Ihre Firmierung, Ihre Telefonnummer oder andere Kontaktdaten, so können Sie diese nicht selbst ändern. Hier geben Sie bitte umgehend Ihrer AMÖ direkt Bescheid oder geben die Änderungen über Ihren Landesverband an uns zur Kenntnis.

Die übrigen Felder können Sie entweder mit einem Klick in das entsprechende Kästchen oder einem Freitext ausfüllen. Nur aktivierte und/oder ausgefüllte Felder werden später auch im so genannten Frontend, also dem sichtbaren Bereich einer Internetseite, den Seitenbesuchern auf umzug.org angezeigt.

In den Textfeldern können Sie beliebige Informationen eingeben. Sie können so beispielsweise bei „Verkehrshaftpflichtversicherung“ Ihre Versicherungsnummer eintragen oder „über KRAVAG KLP“ etc. eingeben. Lassen Sie das Eingabefeld frei, wird dem Kunden diese Information nicht angezeigt, damit also auch das Wort „Verkehrshaftpflichtversicherung“ nicht angezeigt.

Immer mehr Mitgliedsunternehmen verwenden einen Umzugskalkulator, etwa den der Firma Mymovingpartner. Um Kunden diese Möglichkeit aufzuzeigen, können Sie ab sofort den Link zu Ihrem Kostenrechner eintragen. In den Suchanfragen und Ihrem Profil erscheint dann der Button "Umzugskosten berechnen*" bzw. "Umzugskostenrechner".

In den Freitextfeldern Text 1 und Text 2 können Sie selbst entschieden, welche Zusatzinformationen Ihrer Meinung nach wichtig sind. Mögliche Themen können Ihre Firmengeschichte, Ausbildung im Betrieb, soziales Engagement oder besondere Zielgruppen sein. Schreiben Sie prägnant, aber kurz!

Schritt 3: Bilder hochladen

Sie können Ihrem Kurzprofil bis zu drei Bilder im JPG-Format hinzufügen. Im Idealfall sprechen die Bilder für sich: Ihr Unternehmen, Ihr Fuhrpark, Ihre Mitarbeiter. Und: Ihr Logo!

Ihr Firmenlogo laden Sie in dem dafür vorgesehenen Feld hoch. Bleibt das Feld frei, wird automatisch das rollende Känguru als Platzhalter angezeigt. Bilder können Sie entweder per Drag&Drop in das Feld ziehen oder per Mausklick die Ordnerstruktur öffnen. Sobald Sie alle Eintragungen erledigt haben, klicken Sie auf "Speichern".

Schritt 4: Kontrolle

Vergewissern Sie sich nach dem Speichern ob alle Daten wie gewünscht eingetragen sind, keine Rechtschreibfehler enthalten sind und ob Ihnen die Optik Ihres Kurzprofils zusagt. Das können Sie ganz leicht feststellen, wenn Sie sich parallel selbst auf umzug.org suchen und Ihr Unternehmensprofil aufrufen. Ganz leicht möglich ist das über das Mitgliederverzeichnis am Ende der Seite. Hier sind alle Kurzprofile der Mitgliedsunternehmen mit dem AMÖ-Zertifikat 2021 nach Postleitzahlen sortiert. Diesen Link können Sie dann dafür verwenden, um von Ihrer Internetseite aus einen sogenannten Backlink auf Ihr Kurzprofil zu setzen – das kostet nichts, hat aber einen enormen Effekt für die Auffindbarkeit in gängigen Suchmaschinen.

Zurück