Gewerbe & Verband 10/2020

MöLo: Anmeldung gestartet

Am 29. und 30. September 2021 wird das Gelände der Messe
Essen erneut zum Schauplatz für begeisternde Technik und Branchentrends der Zukunft. Ideale Voraussetzung für Unternehmen zur Präsentation von Produkten, Konzepten und Visionen.

Ab sofort können sich interessierte Unternehmen für Ihre Teilnahme 2021 als Aussteller anmelden und frühzeitig die bestmögliche Berücksichtigung ihrer Platzierungswünsche sichern.

Die MöLo, Fachmesse für Umzugsspedition und Neumöbellogistik, hat sich als einzigartige Plattform für die Branche längst etabliert. Für Entscheider, Fach- und Führungskräfte aus der Möbellogistik, der Möbelindustrie und dem Möbelhandel in Deutschland sowie dem europäischen Ausland ist sie alle zwei Jahre ein gesetzter Termin, um sich über neue Produkte, Angebote und Leistungen zu informieren. Hier präsentieren sich die führenden Unternehmen der Branche sowie vielversprechende Newcomer und bilden dabei alle relevanten Bereiche ab: Fahrzeuge und Fahrzeugtechnik, Verpackungsmittel, Zubehör und Hilfsmittel für Transport und Logistik, Lagereinrichtungen und -technik, zudem Dienstleistungen rund um Assekuranz und Finanzwesen, IT, Marketing, Betriebsführung, Personal und Sicherheit.

Mit der MöLo finden Zulieferer, Spediteure und Logistikverantwortliche im Möbelhandel und in der Möbelindustrie eine Spezialveranstaltung, die ausdrücklich den Interessen und dem Informationsbedarf der Branche gewidmet ist. Nach dem erfolgreichen Umzug der Fachmesse nach Essen in 2019, wird die MöLo auch im kommenden Jahr in der Rhein-Ruhr-Metropole an den Start gehen. AMÖ

Die MöLo wird auf Initiative des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. von der AVR Messe- und Veranstaltung GmbH und der planetfair GmbH + Co. KG organisiert und veranstaltet. Weitere Infos rund um die Anmeldung sowie die Messe MöLo finden Sie auf https://moelo.de.

Zurück